Bildergalerie starten

Ibiza, Formentera | zwei wunderschöne Inseln

8-Tage-Freizeiten

A) Sa. 29.04. – 06.05 2017 (über 1. Mai)

B) Sa. 03.06. – 10.06.2017 (über Pfingsten)

C) Sa. 14.10. – 21.10.2017

Die Pityusen sind eine Inselgruppe der Balearen, bestehend aus Ibiza, Formentera sowie zahlreichen kleineren und unbewohnten Felseninseln. Der Name Pityusen kommt vom griechischen "Pityussai". Die Griechen nannten die Inseln so wegen ihrer damals reichen Pinienwälder.
Schräge Vögel: Ibiza ist das Eldorado der Nachtschwärmer, der »Beautiful People« und derjenigen, die es gern sein möchten. Aber Ibiza ist auch das Mekka der Wassersportler, das Zentrum der mediterranen Mode und nicht zuletzt der Traum der Ruhesuchenden.

Ibiza ist eine Insel der Superlative. Hier gibt es die idyllischsten Dörfer, die saubersten Strände und die neueste Mode. Das meinen nicht nur die Ibizenker. Hunderttausende begeisterte Touristen, die Jahr für Jahr auf die Insel strömen, um hier für Tage oder Wochen ihren Alltag zu vergessen, sind derselben Überzeugung.
 

 
 
 

Ibiza hat eine bewegte Geschichte. Aus arabischer Zeit stammt das "Castell", das sich in der Altstadt befindet, sowie die Kathedrale "Santa Maria de les Neus" (Maria vom Schnee) die anstelle einer maurischen Moschee im 13. Jahrhundert erbaut wurde.
Ibiza verfügt über stille, beschauliche Buchten, imposante Felsformationen, ausgezeichnete Marinas. Eine Umrundung der Insel ist ein interessantes und lohnendes Unternehmen.

Nur wenige Kilometer entfernt von Ibiza  und seit einiger Zeit sogar im superschnellen Tragflügelboot erreichbar, liegt Formentera, die kleinere Schwesterinsel Ibizas, mit paradiesischen, palmenumsäumten Stränden und weiten, einsamen Dünen dahinter. Wer einmal vollkommen ausspannen will, wer Ruhe und Entspannung sucht, für den wird hier ein Traum Wirklichkeit.
Rund um die 165 km lange Küste der Insel gibt es versteckte, in die Felsen eingeschnittene Calas zu entdecken. Die  verträumten kleinen Sandbuchten, die ideale Bademöglichkeiten bieten, sind auch mit dem Schiff zu erreichen.
Formentera kann ohne weiteres z.B. auf dem Fahrrad oder Motorroller erobert werden (selbst bis nach La Mola hinauf sind es nur 16 km).

Die Pityusen bieten für jeden Geschmack etwas.

Änderungen vorbehalten.

 

Segelgebiet:

8-Tage-Freizeiten:

  • A) Sa. 29.04. – 06.05 2017 (über 1. Mai)
  • B) Sa. 03.06. – 10.06.2017 (über Pfingsten)
  • C) Sa. 14.10. – 21.10.2017

Ausgangs- und Endhafen:

  • Ibiza

Kosten:

  • 1.080,- EUR
    incl.  Flug ab Köln (alle anderen Flughäfen z.T. Aufpreis)

Bitte rechtzeitig anmelden! Bei Anmeldung nach dem 30.04.2017 kann sich der Freizeitpreis um die dann gestiegenen Flugkosten erhöhen.

Nicht enthalten:

  • Transfer zum Hafen, Verpflegung, Diesel, Hafengebühren, Kautionsversicherung, Endreinigung,
    werden über Bordkasse berechnet, ca. 180 EUR/Woche
  • Bearbeitungsgebühr 27 EUR

Teilnehmerzahl:

  • mind. 5 Personen

Sonstiges:

  • Tägliche Morgenandacht, Segelerfahrung ist nicht Bedingung,  Meilenbestätigung.

Rechtzeitig vor Freizeitbeginn erhalten Sie eine umfangreiche Info-Mappe.