Bildergalerie starten

Holland | Holländische Nordseeinseln, Watt und Ijsselmeer

8 - Tage – Freizeit

A) Sa. 14.07. – Sa. 21.07.2018

B) Sa. 04.08. – Sa. 11.08.2018

Holland – das richtige Revier, um die faszinierenden Seiten des Segelns zu beschnuppern oder zu erlernen - und um sich erholen der schönen holländischen Binnen- und Nordsee-Insellandschaft!

Holland hat sich in den letztem Jahren für Segler überaus positiv entwickelt. Neben der Faszination an Traditionellem bietet es moderne Marinas, die mit Komfort und tollen Freizeiteinrichtungen den Aufenthalt angenehm machen.

Das Wetter ist im Juli und August meistens angenehm sonnig-warm, leichte Winde sorgen für gute Segelbedingungen und lassen das richtige Urlaubsgefühl aufkommen.

Die Tagesprogramme sind vielseitig. Wir passieren Hebebrücken und Schleusen, segeln zünftig auf dem Ijsselmeer oder auch durchs Wattenmeer zu vorgelagerten Nordseeinseln, um einzigartige, malerischen Hafenstädtchen oder Fischerdörfchen anzulaufen und dort vielleicht eine Radtour durch die Dünen an den Strand zu machen.

Der Abend und die schönen Sonnenuntergänge über dem Ijsselmeer bieten danach das richtige Ambiente entweder bei selbstgegrilltem tagesfrischem Fisch oder in einer alten Fischerkneipe die Eindrücke des Tages Revue passieren zu lassen. Gemeinsam legen wir die Routen je nach Wind und Wetter fest. Die überschaubaren Entfernungen, 3 - 6 Stunden segeln täglich, lassen Zeit zum Bummeln und Erholen, Ausflüge mit Mietfahrrädern.

Programm:

Stavoren – Hindeloopen – Makkum – Vlieland – Texel – Medmblik – Enkhuizen – Stavoren

Änderungen vorbehalten.

 

Segelgebiet:

8-Tage-Freizeit:

  • A) Sa. 14.07. – Sa. 21.07.2018
  • B) Sa. 04.08. – Sa. 11.08.2018

Ausgangs- und Endhafen:

  • Stavoren

Kosten:

  • 720,- EUR

Nicht enthalten:

  • An- und Abreise nach Stavoren, Verpflegung, Diesel, Hafengebühren, Kautionsversicherung, Schiffsendreinigung werden über Bordkasse berechnet, ca. 180 EUR / A), 90 EUR / B)
  • Bearbeitungsgebühr 27 EUR

Teilnehmerzahl:

  • mind. 5 Personen

Anreise:

  • Bei der Organisation der An- und Abreise sind wir gerne behilflich. Durch Fahrgemeinschaften können kostengünstige Lösungen gefunden werden.

Sonstiges:

  • Tägliche Morgenandacht, Segelerfahrung ist nicht Bedingung.

Rechtzeitig vor Freizeitbeginn erhalten Sie eine umfangreiche Info-Mappe.